Home

Unternehmen brauchen reife Führung – Führung braucht Heimat in sich selbst!

Wandel mit Sinn & System – damit Menschen sich verstehen

Reife Führung? Das heißt für uns, dass Führende etwas verstehen von Sachebene und Beziehungsebene. Die sich selbst entwickeln, während sie es mit anderen tun.

Heimat in sich selbst? Die entsteht, wenn Klarheit besteht über eigene Werte, Ressourcen und eine Wertschätzung von sich selbst. Dann ist die Chance auf authentische und zugängliche Führung groß.

Führung ist eben nicht nur Management und die strategische Umsetzung von Visionen.
Führung bedeutet dann, dem Unternehmensziel dienlich zu sein und die Mitarbeitenden darin zu unterstützen, diese Ziele erreichen zu können. An einem Strang zu ziehen. Nicht immer leicht in diesen Zeiten!

Denn Sie wissen: Projekte und das alltägliche der Arbeit scheitern selten an mangelnder Fachkompetenz. Sie scheitern zu 80% an zwischenmenschlichen Querelen. All das schlägt letztendlich auch auf die Kostenseite. 

Woran Sie merken, dass etwas im Argen liegt? Zum Beispiel an

  • angespannte Atmosphären
  • Konflikte, Missverständnisse und mühsame Zusammenarbeit
  • Unzuverlässigkeiten und mangelnde Absprachen
  • vermehrter Burn-out
  • innere Emigration
  • hoher Krankenstand
  • hohe Fluktuation
  • verlangsamte oder stagnierende Prozesse (z.B. bei Generationswechsel / Übernahmen oder schnellem Wachstum)

All das sind Symptome, nicht Probleme – also Hinweise darauf, was vornehmlich auf der Beziehungsebene passiert! Und das ist nur allzu oft ein Spiegel dessen, was „oben“ passiert. Wie der (sehr gemeine) Volksmund spricht: Der Fisch stinkt vom Kopfe.

Mein Fazit daraus: Menschliche und reife Führung, und zwar von ganz oben durch alle Ebenen, ist der Schlüssel für unternehmerischen Erfolg! Und eine solche Führung ist weniger eine Sache von Skills und Fähigkeiten. Reife Führung ist emotionales Mitschwingen. Mit Mensch und Unternehmen. Sie braucht Fingerspitzengefühl, kommunikatives Know-how und erfordert einen systemischen und konstruktiven Umgang mit dem, was zunächst nicht sichtbar scheint. Das benötigt Standing – und Heimat in sich selbst! Reife Führung fängt also immer beim Ich an.

Wenn die Mitarbeitenden dann noch transparente Orientierung bekommen, das Gefühl haben, als verantwortliche Individuen dafür Sinnvolles zu leisten und damit gesehen werden, bringen sie ihr Potential voll ein. Das alles in Ihrem Unternehmen zu fördern, dafür sind wir da.

Wir arbeiten anders!

Wir lernen Sie kennen. Wir hören zu. Wir fragen nach. Wir kommen nicht mit einem Konzept, sondern schauen auf Ihr gesamtes System und darauf, wie sich Dinge spiegeln, welche Muster es gibt. Erst dann schlagen wir Ihnen ein Konzept als Diskussionsgrundlage vor. 

Was wir für Sie tun können

Führungs-Kraft entwickeln

Am besten ist es, wenn die Führenden tatsächlich vorangehen. Nicht nur als Vorbild, sondern aus eigener Motivation.

Als Führungskraft authentisch in seiner Kraft zu sein, sich zu reflektieren und auch emotional zur Verfügung zu stehen ist gefordert. Das ermöglicht, den Menschen eine individuelle Unterstützung zu sein zum Erreichen der Unternehmens-Ziele. Die innere Haltung ist dabei mindestens genauso wichtig wie gekonnte Skills. Und alles zusammen macht Führung erst wirksam. Darum lieben wir strategische Entwicklung von Führungs-Kraft. Darin haben wir viel Erfahrung. Und bieten nicht nur Einzelcoaching, sondern auch individuelle Programme für Ihr Unternehmen.

Und für Menschen, die bewusste Wirksamkeit mit Sinnhaftigkeit und persönlichem Wachstum verbinden möchten, haben wir mit dem Matrix-FührungsCoaching etwas Einzigartiges zu bieten!

Wachstum sinnvoll fördern – Begleitung von Veränderungsprozessen

Kunden sind anspruchsvoller geworden, Mitarbeiter der neuen Generation auch. Sie sind oft schwer zu finden und vor allem zu halten. Sie favorisieren andere Werte und Erwartungen. Hohe Fluktuation droht. Viel Bewegung im Unternehmen weist häufig darauf hin, dass ein Unternehmen in seinem Lebenszyklus vor einem Quantensprung steht. Der große Chancen bietet, aber auch große Hürden.

Um notwendigen Wandel im Kleinen oder Großen klug, psychologisch und innovativ zu vollziehen zu helfen, sind wir für Sie da. Und arbeiten prozessorientiert mit den Menschen in Ihrem Unternehmen, um das ressourcevoll zu tun.

Störungen orten, analysieren und lösen – das Unsichtbare sichtbar machen

Oft nutzen wir sogenannte systemische Aufstellungen, um Störungen aufzuspüren und zu verstehen. Und sie als Hinweise und Lösungsversuche zu lesen. In Organisations- oder Businessaufstellungen wird sichtbar, worum es in der Tiefe geht. Statt also herumzurätseln oder umfangreiche Mitarbeiterbefragungen zu initiierten, die ohnehin nicht aussagekräftig sind, schauen wir lieber, was wir in nullkommanix durch eine Systemaufstellung zu sehen bekommen:

  • Wo liegt der Schlüssel zur Lösung?
  • Wer zieht mit?
  • Wer braucht noch Unterstützung?
  • Was sind die Konsequenzen der verschiedenen Lösungsansätze? All das kommt so ans Licht. Und jeder wahrt sein Gesicht.
Begleitung Verantwortlicher
Sie arbeiten als Führungskraft / Leitung / Geschäftsführung / Vorstand?
Ich bin gerne Sparringspartnerin beim 
  • Erweitern Ihres Blickwinkels bei der Analyse spezieller Situationen 
  • Entwicklung von Visionen
  • vielschichtigen Reflektieren Ihres Tuns & Seins – empathisch und mit Tacheles (zum Beispiel mit Hilfe der Persönlichkeits-Matrix)
  • Untersuchen von Spannungen in der Geschäftsleitung
  • bei innerer Müdigkeit und der Last schwieriger Entscheidungen und dem
  • Lösen von inneren und äußeren Herausforderungen in Beruf und Privatleben,

um sich selbst und Ihre Außenwelt besser zu verstehen und konstruktiver zu führen. Und um sich als sinnstiftend, unternehmerisch und persönlich erfolgreich zu erleben.

Was uns vom MLI antreibt

Was innen stimmt, strahlt nach außen aus. (Und was nicht stimmt, übrigens auch.) Dann beginnen Mitarbeiter wieder, von „meiner Firma“ zu sprechen. Sie trauen sich, Feedback zu geben und sich mit ihrem Potential und ihren Ideen voll einzubringen. Zum Wohle aller, von den Lieferanten bis hin zu den Kunden. Das Menschliche zu wertschätzen, Wachstum zu fördern und Unternehmen zu stützen, auf die die Mitarbeitergemeinschaft sich montags freut – das bewegt mich und uns.

Worin besteht meine besondere Expertise?

Mein Know-how speist sich nicht nur aus vielfältiger kontinuierlicher Fortbildung und  über 35jähriger Erfahrung in der Arbeit in Organisationen. Mit Klarheit und positivem Menschenbild hinter die Kulissen zu schauen und schnell Knackpunkte zu orten ist meine Spezialität. Zum Beispiel durch die systemische Aufstellungsarbeit, die ich auch lehre. Und mit meiner ausgeprägten Intuition „lese“ ich in den Menschen deren Besonderheiten, Stärken und Trigger. Dabei hilft mir das Konzept der seelischen Archetypen. So verbinde ich Tiefe und Pragmatik. Am liebsten noch mit leisem Humor.

Wer sind unsere Kunden?

Gemeinsam mit meinen Netzwerkpartnern stehen wir von Marion Lockert Institut Ihrem Unternehmen zur Seite. Vor allem arbeiten wir für inhabergeführte Mittelständler. Aber auch aufgeschlossene Praxen, Kanzleien und Einzelunternehmer, Großunternehmen, Verwaltungen, Institute und Institutionen wie z.B. Krankenhäuser buchen uns. So haben sich mit meinen Kunden oft langjährige Geschäftsfreundschaften entwickelt. (Einblick in unsere Kundenliste finden Sie hier.) 

Und sonst?

Ich gebe mein Wissen auch als Ausbilderin, Vortragende und Autorin weiter.

Schön, dass Sie schon mal hier sind – da freue ich mich auf ein Wiedersehen persönlich!
Gehen Sie am besten gleich in
Kontakt !

Mit herzlichen Grüßen,
Marion Lockert

ML sign Inst

Richard-Wagner-Straße 11
30177 Hannover
Telefon: 0511 763 51 69-0